Welt.Weite.Wasser.Stories

Das giftige Wasser von Azad Badis

Der arme Salafat musste wie jeden anderen Tag auch aus dem Brunnen Wasser holen. Salafat ist fast am Brunnen angekommen. Er sah einen Mann mit schöner Kleidung.

Von Weitem konnte er erkennen, wie dieser etwas in den Brunnen schüttete, aber er wusste nicht was. Es sah aus wie ein Pulver.
Der Mann sah Salafat und verschwand. Dieser ging zum Brunnen und entdeckte eine Wassermarke und einen Geldbeutel. Es waren Adresse, Ausweis und Geld drinnen sowie ein Bild mit Lebensmitteln der Farbe grün. Er schaute in den Brunnen und sah grünes Wasser.
Einen Tag später ging Salafat zu einem Laden um Wasser zu kaufen. Als er zur Kasse kam sah er den feinen Herrn wieder. Er sprach ihn an: „Sind sie nicht Azad Badis?“ Er antwortete: „Ja.“ „Sie haben ihre Brieftasche am Brunnen vergessen“, sagte Salafat. Er antwortete, er komme gleich und verschwand erneut.
Den ganzen Weg über ist mir das Ereignis nicht aus dem Kopf gegangen…
(Klasse 6a der Gallilei-GS)

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen